Website aktuell in Bearbeitung

Website just in Revision

2019

VORSCHAU

HIMMEL AUF ERDEN

Installation für die Bundesgartenschau Heilbronn 2019

1. Platz im Wettbewerb für den Standort Hafenpark/Inzwischenland

17.April - 06.Oktober 2019

www.buga2019.de

ART KARLSRUHE 2019

International Artfair

Galerie Artpark

21. - 24. Februar 2019

Messe Karlsruhe Halle 2  E 31a/b

www.artpark.eu

EMPTY SPACE, Mixed Media, 28 x 28 x 20,5 cm

 

2018

WINTERREISE

Galerie Artpark, Karlsruhe

Vernissage: Sonntag, 11.November, 16:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 15. November bis 29.Dezember 2018

www.artpark.eu

COOL GAME, Mixed Media, Ausschnitt

"GLATT"

Galerie Artpark, Karlsruhe

Galerientag, 15. September, 15:00 bis 20:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 20. September bis 13. Oktober 2018

www.artpark.eu

TURNING SPACE, Mixed Media,Ø 52 x 32 cm

ART KARLSRUHE 2018

International Artfair

Galerie Artpark

21. - 25. Februar 2018

Messe Karlsruhe Halle 2  E 31a/b

www.artpark.eu

ROYAL EXIT, Mixed Media, 40 x 42 x 118 cm

ZWISCHEN OST UND WEST

Galerie Artpark, Karlsruhe

30. November 2017 - 06. Januar 2018

www.artpark.eu

WILD WEST I, Mixed Media, 28 x 30 x 11 cm

2017

BEHIND THINGS

Objekte - Fotoarbeiten - Installationen

Galerie der Stadt Tuttlingen

29.Juli -  10.September 2017

www.galerie-tuttlingen.de

OBJEKTE

FOTOPROJEKTE

PROJEKT LANDS-LEUTE

 

BEHIND THINGS

Galerie der Stadt Tuttlingen

 

Auszug aus der Rede zur Eröffnung am 28.Juli 2017:

 

Es ist vieles über das Wesen der Dinge (wie der Hinterdinge) nachgedacht und aufgeschrieben worden. Und selbst Martin Heideggers Fazit klingt noch nach einer Mischung aus höchstem Philosophenflug, kindlich anarchem Dadaismus und nach Kurt Schwitters. Unter dem Titel „Das Ding“ hielt Heidegger nämlich am 6. Juni 1950 einen Vortrag in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in München und sprach bei dieser Gelegenheit fast eine Stunde lang über ein einziges Gefäß, einen Keramikkrug: "Der Krug west als Ding. Der Krug ist der Krug als ein Ding. Wie aber west das Ding? Das Ding dingt. Das Dingen versammelt. Es sammelt, das Geviert ereignend, dessen Weile in ein je Weiliges: in dieses, in jenes Ding." – Dabei ist es doch offensichtlich genau umgekehrt: Nicht das Dingen versammelt, sondern – wie bei Susanne Egle bestens zu bemerken – das Sammeln dingt. Susanne Egle dingt die Dinge, und sie dingt sie wunderbar!

 

Clemens Ottnad M.A.

 

Geschäftsführer des Künstlerbundes Baden-Württemberg

 

 

 

OBJECT ART

Galerie Artpark, Karlsruhe

25. Mai - 24. Juni 2017

www.artpark.eu

EIN HERZ AUS GOLD (25), Holz, Korbgeflecht

WASSER WOLKEN WIND

Kunsthalle Würth Schwäbisch Hall

Elementar- und Wetterphänomene in Werken der Sammlung Würth

30.September 2016 - 18.Juni 2017

www.wuerth.com

Aus dem Werkzyklus NET WORDS

TWEET, CLOUD, historische Mauersteine, behauen, Schrift gefasst